Home


Über uns...

Seit über 33 Jahren sind wir aktiv im spanischen Tierschutz tätig und lassen unseren Verein Animal Rescue International Asturias derzeit unter einem neuem Namen eintragen: Asociación Mati TierNotHilfe Asturien, um jede Verwechselung mit anderen Vereinen, Tierschutzorganisationen auszuschliessen.

 

Unser kleines Team rettet Hunde, Katzen, Esel, Pferde und sonstige hilflose Tiere in verschiedenen spanischen Provinzen vor dem sicheren Tod. Dies aus Hundeauffanglagern in Asturien, Galizien, Alicante, Murcia, Almeria und Portugal. Viele Male ist unser Tierschutz-Verein Asociación Mati TierNotHilfe-Asturien persönlich an der Rettung und Versorgung der Tiere beteiligt.

 

Wir werden gerufen und kontaktiert, um Hunde zu retten, die in den Bergen und Wäldern verlassen angebunden wurden, oder auch deren Besitzer verstorben sind.....

 

Die Hunde werden geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und können laut dem Gesetz zufolge 21 Tage nach erfolgter Tollwut-Impfung mit EU Pass und positivem Gesundheitscheck ausreisen resp. vermittelt werden. In dieser Zeit sind die Hunde entweder bei uns, auf einer der wenigen kostenpflichtigen Pflegestellen , in einer Tierpension oder warten noch im Tierheim auf ihre Ausreise.

 

Wie bei allen Tierschutz-Vereinen sind die Pensions-, Futter und Unterhaltskosten mittlerweile ohne Spender und Sponsoren nicht mehr bezahlbar. Bitte helfen Sie uns und den Tieren. Jede Spende hilft Leben retten!


sobre nosotros...

Somos una asociación protectora de animales sin ánimo de lucro creada en el año 2018 pero que colabora en esta actividad desde hace mas de 30 años.

 

Contamos con un grupo reducido de personas que trabajamos sin descanso; nuestro trabajo consiste principalmente en el rescate, la atención veterinaria, la alimentación, los cuidados, la protección, el refugio y la difusión para encontrar una familia y hogar a aquellos perros y gatos que carecen de él.

 

Trabajamos como intermediarios buscando hogares a gatos y perros que se encuentran abandonados o en los diferentes albergues o perreras de España, buscándoles casas de acogida temporales hasta que les encontramos una familia para toda la vida, principalmente en países como Alemania, Suiza, Austria, Holanda y Bélgica.  

 

Nos encontramos en Asturias y no disponemos de albergue ni recibimos subvenciones de ningún tipo. 

 


about us...


News...


12.06.2022

Wir suchen Verstärkung!

Wir brauchen dringend verantwortungsvolle Pflegestellen für unsere geretteten Hunde und Katzen aus Spanien.


30.05.2022

ZUHAUSE GESUCHT für ORLANDA, geb.2017, 38 cm Beagle

Nach 3 Monaten Hundepension und 7 wunderhübschen Welpen, kann jetzt für sie ein Zuhause gesucht werden.

Sie ist einmalig , sie ist wundervoll, sie ist die beste Mama der Welt , veträglich mit allen anderen Hunden, unkompliziert mit jedem und jedermann.


05.04.2022

Kim wird für immer in unseren Herzen sein. 

Sie war eine Kämpferin des Lebens, als Welpe entführt, später gegen Krebs gekämpft und zu guter letzt mehrere Schlaganfälle.

Du hast uns die letzten 4 Jahre deines Lebens mit viel Freude geschenkt. 


18.02.2022

Heute hat uns @kaiserpetstransport aus Deutschland so viele Spenden  mitgebracht: Decken, Futter, sogar 1 Hundehuette war dabei, gestrickte Pullis und Hundebetten und Matratzen fuer die ganz alten Hunde die bei uns leben. Der Winter ist noch nicht zu Ende. Alle weiteren Spenden sind fuer die Katzen und Hunde in Galizien, die bringt @kaiserpetstransport kommende Woche dorthin. Ganz herzlichen Dank, es ist so viel zusammengekommen


06.12.2021

Ob Jake wohl  dieses Jahr endlich zu WEIHNACHTEN ein Zuhause findet ?

Verschmust, lieb, ruhig, bellt nicht, geduldig, anhaenglich, ein Kumpel fuers Leben. 

Jake, 5 Jahre, 48 cm


10.11.2021

Und wieder ein Happy End!

unglaublich traurig war das Leben von Tina und Teddy2, wie schon frueher beschrieben beide blind und Tina  uralt, sie haben die Fahrt nach Deutschland gut ueberstanden und ihr neues Zuhause sofort erschnueffelt. Danke den beiden Adoptanten, die ihnen diese Chance ermoeglicht haben und wir ganz aufgeregt an ihrer Ankunft  teilhaben durften.

Kein Hund sollte je in einem Tierheim landen, alte und kranke Hunde erst recht nicht.


20.09.2021

PATEN gesucht für TINA

Tinas Aufenthalt in der Pension muss bezahlt werden, dafür werden dringend Paten oder Teilpaten gesucht!

Tina wurde zusammen mit ihren Geschwistern und Kumpels aus dem Haus eines alten Mannes gerettet, der Tage vorher verstorben war. und sich aufgrund seiner Erkrankung schon lange nicht mehr richtig um die Hunde kümmern konnte. 

Tinas Augen waren komplett vereitert , sodass sie entfernt werden mussten.

Wir haben Tina in eine Hundepension bringen lassen, das Tierasyl ist kein Ort für so einen hilflosen , alten Hund


15.09.2021

Not-Felle

Vor ein paar Tagen haben wir von dem Schicksal der beiden blinden Hunde; Tina und Teddy 2 erfahren. 

Zusammen mit anderen 5 Kumpels in einem sehr schlechten Zustand in der Wohnung ihres toten Herrchens aufgefunden worden waren. 

 


12.08.2021

Katzen Positiv auf FIV haben viel mehr schwierigkeiten einen Zuhause zu finden, deswegen brauchen die unsere Unterstützung damit sie nicht bis ihr lebens Ende im Tierheim bleiben, getrennte von den anderen. 


25.07.2021

Katzen der spanischen Perrera suchen dringend ein Zuhause

 

104 Katzen befinden sich momentan in der  Perrera in Nordwestspanien. 104 Katzen, die unsere Hilfe brauchen, das Leben für sie ist die Hölle in einer Perrera. 104 Katzen, waren noch nie da und es werden immer mehr. Viele leben in Transportboxen, da sie gar keinen Platz für alle haben. Bei Interesse können auch gerne mehr Fotos und Videos zur Verfügung gestellt werden.


27.06.2021

Jake, Rüde, 5 Jahre alt

Er ist ein ganz lieber Kerl trotz seines ernsten Gesichtsausdruckes. Am meistem gefällt es ihm in der freien Natur, jeden Bach kennt er bis auf den Grund. Er liebt lange Spaziergänge, Autofahren, klaut gerne Leckerlies und spielt mit seinen Hundekumpels. Alles in allem ein Hund, der viel Auslauf braucht und jedes Abenteuer mitmacht. 


31.05.2021
Beto, 10 Jahre, 42 cm 
Beto sucht ganz dringend  ein Zuhause‼️
Beto darf nicht in der Perrera bleiben, es ist die Hölle für jeden Hund, aber für so einen alten Hund.
Wenn er nicht an den Hühnerknochen erstickt , dann stürzen sich die  anderen Hunde auf ihn, um den Schwächeren zu töten.
Wir bitten um eure Hilfe für Beto! 

14.10.2020

 

Tolle Neuigkeit von Simon... 

Ende September 2020  war seine Reise ins Glück nach Deutschland gekommen und er durfte endlich in sein neues Zuhause.

Simon wird noch eine gewisse Zeit brauchen, bis er wieder ganz gesund ist. 

Asociación Mati wünscht Simon alles Gute in seinem neuen Zuhause...


 16.09.2020
Gestern die grosse Ueberraschung: Futter, Spielzeug, Decken, Medis und 2 Hundebetten für unsere Gnadenhofhunde, die meisten sind alt und krank und freuen sich, wenn sie bequem liegen können.
Unser Dank geht an Jutta und Karen Schwinum.

14.09.2020

 

Ganz herzlichen Dank Holly M. für die super Futterspende von Zooplus für unsere Hunde.

02.09.2020

 

LUDO hat's geschafft !!!

Ludo ist raus aus dem Hundelager und in einer Pension in Galizien. Er wird dort bleiben und sich ausruhen, bis sein Transport geht, in sein neues Leben, zu seiner eigenen Familie.


28.08.2020

 

Spende für Simon !!!
....und noch eine grosszügige Tierschutzspende:
100 Euro von Leo S.
für anfallende Tierarztkosten, Pension usw..... Ganz, ganz herzlichen Dank!